Als Kind Klavier spielen lernen

Anders als zum Beispiel beim Reitsport gibt es für das Klavier spielen lernen kein Mindestalter. Die ganz kleinen Pianisten beginnen schon mit drei oder vier Jahren Klavier zu spielen. In diesem Alter haben auch viele große Komponisten begonnen. In der Fachliteratur wird die Meinung vertreten, dass es nichts bringt, vor dem Alter von dreieinhalb Jahren Klavier spielen zu lernen. Denn vor diesem Mindestalter ist das Kind noch zu jung, um sich auf das doch relativ komplexe Klavierspiel einzulassen.

Aus diesem Grund unterscheidet sich der Klavierunterricht mit kleinen Kindern maßgeblich vom Klavierunterricht mit Jugendlichen oder Erwachsenen. Bei Kleinkindern handelt es sich beim Klavierunterricht eher um eine musikalische Frühförderung. Das Kind wird so in die Welt der Musik eingeführt und lernt Rhythmen und Melodien kennen.

als kind klavier spielen lernen

Der Hauptfokus bei der musikalische Frühförderung liegt eindeutig darauf Spaß zu haben.

Der Klavierunterricht im Kleinkindalter sollte als spielerische Aktivität angesehen werden, die das Kind in die Welt der Musik und Rhythmen einführt. Heute bekannte und große Komponisten begannen meist recht früh mit dem Klavierspielen. Das Klavier spielen lernen kann bei Kindern aber nur fruchten, wenn man das Kind von Anfang an nicht unter Druck setzt und wenn die Eltern nicht zu ehrgeizig an die Sache herangehen. Ansonsten wird das Kind abschalten und sich weigern, weiter Klavierunterricht zu nehmen. Es verliert schlicht weg den Spaß am Klavier spielen.

Ein Kind zum Klavierspielen zu zwingen bewirkt keine Fortschritte, eher das Gegenteil.

Wer sein Kind zum Klavierspielen zwingt, bewirkt eher genau das Gegenteil. Wenn ein Kind keine Freude am Klavierspielen hat, wird es nicht die notwendige Motivation aufbringen können. Die gewünschten Fortschritte werden ausbleiben und das Kind wird keine Motivation haben, das Klavier spielen zu Hause zu üben. Denn auch beim Klavier spielen gilt der alte Leitspruch Übung macht den Meister.

Wie alle Menschen werden auch Kinder von der Motivation angetrieben. Ohne Motivation wird es keine Fortschritte geben. Und um motiviert zu sein, muss man Spaß haben. Daher bildet der Spaß am Klavierspielen bei Erwachsenen und insbesondere bei Kindern den größten Motivationsschub.

Wichtig: Spielerisch Spaß am Klavier spielen zu haben muss nicht gleich Nutzlosigkeit bedeuten.

Beim Klavier spielen trainiert sich das Kind ein musikalisches Gehör an. So erhält es seinen Sinn für Musik und entwickelt eine Beziehung zum Klavier. Diese Beziehung wird ihm später noch von Nutzen sein, wenn sich die anfängliche musikalische Frühförderung in den regulären Klavierunterricht verwandelt.

Während der musikalischen Früherziehung macht das Kind zunächst nur wenige pianistische Fortschritte. Doch dies ist auch noch nicht das Ziel. Es soll erst einmal der Umgang mit dem Klavier und die Empfänglichkeit für Rhythmen und Melodien geweckt werden. Das was zunächst einmal wichtig ist, ist die spielerische Einführung in die Musik und der daraus resultierende Spaß.

Wie schon einmal erwähnt, wird es ohne Freude auch keine Fortschritte geben. Klavier spielen sollte in erster Linie Spaß machen.

Ein Tipp: Wenn Du in einem Kleinkind die Lust auf das Klavier spielen wecken möchtest, dann präsentiere ihm das Klavier spielen als Belohnung bzw. tolle Sache. Zum Beispiel so: Wenn Du artig bist, darfst Du nachher Klavier spielen.

Dem Kind sollte suggeriert werden, dass es sich glücklich schätzen kann, dass es Klavier spielen darf.

Hier ein paar Motivations-Ratschläge, wie Du Kinder unter sechs Jahren an das Klavier spielen heranführst:

  • Auch bei kleinsten Fortschritten sollte das Kind ermutigt werden und gelobt werden.
  • Bei der Auswahl des Klavierlehrers sollte der Fokus auf einen pädagogischen Hintergrund und darauf gesetzt werden, dass es ein geduldiger Klavierlehrer ist, der sich an das Alter des Kindes anpasst und auch hier und da witzig ist. Je spielerischer der Klavierunterricht abläuft, desto mehr wird sich das Kind öffnen und mit Spaß beim Klavier- bzw. Klaviernoten lernen mitmachen.
  • Achte darauf, dass die Lernmethode an Kleinkinder angepasst ist, d.h. eine einfache, spielerische Methode, die Farben, Bilder, kleine Geschichten und musikalische Spielchen mit einbringt. Du kannst die Methode auch in einem Partiturengeschäft mit Deinem Kind zusammen auswählen.
  • Das Klavierspielen ist gut für Kinder! Das sollte niemals vergessen werden.

Online Kurs Empfehlungen, um das Klavier spielen online zu erlernen:

Alle nachfolgend aufgeführten Kurse kann ich Dir wärmstens empfehlen. Ich denke, es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Nachdem Du die Kurzinfos zu den Kursen gelesen hast, hast Du die Möglichkeit auf den Button „Mehr Infos“ zu klicken. Dort erhältst Du dann weitere Infos zum Produkt und kannst für Dich in Ruhe entscheiden, welchen Online-Kurs Du bevorzugst, um das Klavier spielen selbst zu erlernen. Viel Spaß mit den Kursen!

Franz Titscher

 Spielend Klavier lernen 

In diesem Kurs lernst Du als Anfänger oder Wiedereinsteiger das Klavier spielen leichter und schneller! Damit auch Du jeden Tag gern Klavier spielst, habe ich diese Kurse für Dich zusammengestellt. Die Videos sind kurzweilig und anschaulich. Du bleibst konzentriert und hell wach. So kannst Du mit Freude Klavier lernen.
249,00 EUR (Ratenzahlung möglich)

Mehr Infos           JETZT ANMELDEN*

Andreas Czeppel

 Klavier lernen mit Andreas Czeppel 

Das Klavierspiel ist ein echter Klassiker und vielleicht gehören auch Sie zu den Menschen, die es schon immer einmal gerne lernen wollten. Mit meinem Konzept haben Sie keine festen Termine und Stundenzeiten, sondern können ganz flexibel von zu Hause aus das Klavierspiel erlernen.
Mit nur 4,90 EUR starten

Mehr Infos           JETZT ANMELDEN*

Mike Oudewaal

 Geheime Klavier Spieltechniken 

Dieser 11-teilige online Videokurs vom bekannten Tastenprofi und Künstler Mike Oudewaal, bietet geheime Spieltechniken für Klavier, Keyboard und Orgel. Wie man MEHR aus dem Klavierspiel machen kann. Mike zeigt in den 11 Lektionen sein Praxiswissen aus rund 45 Jahren Berufserfahrung.
297, 00 EUR (Ratenzahlung möglich)

Mehr Infos           JETZT ANMELDEN*

Pia Muse

 Online Klavierschule 

Die Musik wurde mir in die Wiege gelegt. Es war irgendwie klar, dass ich das Zeug zur Pianistin hatte, meine Leidenschaft. Hier gibt es Online Klavierkurse für jedes Level und für jedes Alter. Starte JETZT, wenn du bereit bist! Es erwarten dich endlose Module mit leichter Navigation im Mitgliederbereich. Du kannst sofort mit dem Klavierspielen loslegen. Denn Dein Erfolg ist auch mein Erfolg!
ab 37,00 EUR monatlich

Mehr Infos           JETZT ANMELDEN*